Gruppenangebote

Vormittagsgruppen

Montag  bis Freitag können in der Zeit von 9:30 bis 13:00 nach Terminabsprache Gruppen wie Kitas und Schulklassen die Kinder- und Jugendfarm besuchen.

Möglicher Ablauf: Die ersten ein bis 1,5 Std. dienen dem Kennenlernen der Tiere. Die Kinder erleben die Tiere in artgerechter Haltung hautnah mit allen Sinnen. Sie werden über die Fütterung der Tiere, über die verschiedenen Rassen, Alter und den richtigen Umgang informiert. Sie kuscheln Schafe, füttern und streicheln Kaninchen, riechen das Heu und erkunden die Ställe.
Je nach Dauer des Aufenthalts bleibt danach noch Zeit, um beim Saubermachen der Ställe zu helfen, ein Feuer zu machen und zum Spielen auf dem Gelände und Heuboden.

Gruppengröße: Wir arbeiten in Kleingruppen von max. 12 Kindern. Größere Gruppen werden geteilt. Dementsprechend wird dann mehr Zeit benötigt. (Je Kleingruppe mind. 1 Std. bei den Tieren).

Preis:

3€ pro Kind pro Stunde mit Programm

1€ pro Kind pro Stunde „freies Spielen“

Begleitperson 2€ pauschal;

mind. 30€ pro Stunde

Zum Füttern dürfen gerne Karotten und anderes Gemüse mitgebracht werden.

Nach Absprache werden auch Thementage zu unterschiedlichen Bereichen angeboten. Kommt mit euren Wünschen und Ideen auf uns zu!

Terminkalender Gruppenangebote

<2021> 
MonMontag
DieDienstag
MitMittwoch
DonDonnerstag
FreFreitag
SamSamstag
SonSonntag
Dez 28
nicht verfügbar
Dez 29
Dez 30
Dez 31
1
2
nicht verfügbar
3
nicht verfügbar
4
nicht verfügbar
5
6
7
8
9
nicht verfügbar
10
nicht verfügbar
11
nicht verfügbar
12
13
14
15
16
nicht verfügbar
17
nicht verfügbar
18
nicht verfügbar
19
20
21
22
23
nicht verfügbar
24
nicht verfügbar
25
nicht verfügbar
26
27
28
29
30
nicht verfügbar
31
nicht verfügbar
-Verfügbar
-Gebucht
-Nicht verfügbar

Nachmittagsgruppen

Auch am Nachmittag können uns Gruppen besuchen. Dies gilt zum Beispiel für Betreuungseinrichtungen oder Schulfeste. Fragt gerne über die Mailadresse farmteam@jugendfarm-darmstadt.de an. Gruppenbesuche müssen vorher angemeldet werden.

Die Preise belaufen sich auf 4€ pro Person.

Aufgrund von Corona beschränkt sich die Anzahl der Teilnehmer auf 20 Kinder mit maximal jeweils einem Elternteil.